Dein Social Media Horoskop 2020


Translating…

Ganz ehrlich? Niemand auf Instagram interessiert sich wirklich für deine epischen Landschaftsaufnahmen aus der Eifel (Filter: Tokyo). Als Wassermann liebst du es doch eigentlich, deiner Individualität Ausdruck zu verleihen! Nächstes Jahr regiert Saturn und schenkt dir den Mut, den du brauchst, um den Sprung ins lauwarme Social-Media-Becken zu wagen und dein Leben endlich richtig interessant zu machen. Ab Mai traust du dich, die ersten Selfies zu posten, im Sommer sprichst du in deinen Insta-Stories offen über die Probleme mit deinem Spreizfuß und ab September reicht es als Event, dass du in der Badewanne liegst, um live zu gehen. Lass dich treiben!

Uranus, Jupiter, Saturn und Pluto sind dieses Jahr auf deiner Seite. Das sind mehr Besucher, als dein Reiseblog in den letzten zwei Monaten verzeichnet hat? Reiseblog?? Realtalk: Du hast im Internet den Anschluss verpasst. Um das wieder aufzuholen, solltest du 2020 deine Stärken nutzen: Dein Einfühlungsvermögen und deine kreative Ader würden sicher gut in einem Youtube-Format (Yoga, Vegan, Lifestyle) zur Geltung kommen. Finger weg von Whatsapp-Stories!

Nein, wenn jemand mit einer Flamme auf deinen Content reagiert, will er sie nicht “verbrennen xD”. Dein Humor hängt leider immernoch in einer Ok-Boomer-Facebook-Gruppe “Witzige Sprüche” aus 2009 fest, daran ändert auch der Mond nichts. Davon abgesehen wird dein 2020 in jeder Hinsicht feurig und frei von Verbindlichkeiten, ganz so, wie du es liebst: Gleich drei Twitter-Crushes beflügeln dich im Mai, im Sommer kannst du dich vor flirty Insta-DMs kaum retten und im Oktober folgt dir plötzlich jemand ganz besonderes … (Nee, nicht auf Facebook, da solltest du dich wirklich einfach endlich löschen).

Als Stier bist du zwar ausdauernd, aber in letzter Zeit kamen Zweifel auf: Dein Beauty-Youtube-Kanal ist gefloppt, obwohl du noch mehr Produkte als Haut in die Kamera geplaced hast, dein nachhaltiger Insta-Fashion-Account stagniert im dreistelligen Bereich. Bei Twitter sind unter deinen 2543 Followern mittlerweile zwar ein paar blaue Haken, aber du hast immer mehr das Gefühl, dass du für die nur unentgeltliche “Inspiration” bietest? Keine Sorge! Vor allem Jupiter sorgt dafür, dass 2020 nicht mehr gekleckert, sondern endlich geklotzt wird: Spätestens ab Februar solltest du seine Energie nutzen, das mit dem Datenschutz verdrängen und dir Tiktok herunterladen …

Für das neue Jahr hält das Universum für dich eine gute und eine schlechte Nachricht parat: Die schlechte: Dass der Mond 2020 allen in die Karten spielt, hat auf dich als Luftzeichen überhaupt keinen Einfluss. Aber nicht schlimm: Von April bis August ist Venus voll für dich da. Was das bedeutet? Matches, Matches, Matches! Du swipest so viel nach rechts, dass du 2020 auf die Opponierbarkeit deines Daumens achten solltest, sonst steht der bald schräg wie Pluto und Jupiter zu deinem Zeichen. Letzteres macht leichtsinnig: Sei vorsichtig in Sachen Nudes – auf allen Plattformen!

Drei Twitter-Accounts, vier Instagram-Profile, dein Vlog-Channel auf Youtube und jetzt auch noch Tiktok: Was sich in der ersten Jahreshälfte wie ein billiger Sepiafilter über deinen Content gelegt hat, ist Ende 2019 nicht mehr wegzudiskutieren: Digital Burnout. Wenn du deine Gefühle nur noch über Emojis kommunizieren kannst, du im letzten Jahr mehr Zeit Online verbracht hast, als damals in deiner Mutter und du nicht mehr weißt, wann du deine Freund*innen das letzte Mal im Real Life getroffen hast, dann ist 2020 das Jahr, um down zu graden: Höchste Zeit für Internet Detox!

Als Löwe verstehst du es, dich zu inszenieren. Deswegen läuft deine Social Media Performance fast wie von selbst: Dein Youtube-Channel knackt bald die 500.000 Abonnent*innen und auf Insta gehen dir seit längerem die Ideen aus, wie du all die Sponsored Deals als emotionale Caption tarnen sollst. Deine Marke läuft, du bist ein*e Influencer*in wie aus dem spätkapitalistischen Bilderbuch! 2020 ist es deshalb an der Zeit, etwas zurückzugeben. Wie wär’s mit Themen wie Nachhaltigkeit, Feminismus oder der Zerstörung einer Volkspartei? Schöner Nebeneffekt: Du erschließt dir so ganz neue Interessengruppen!

Das Internet ist Neuland für dich: Verkopft und sensibel wie du bist, hast du dich aus “dem Netz” bisher eher herausgehalten. Jedes Mal, wenn du gezwungen bist, eine E-Mail zu verschicken, schüttelst du den Kopf vor lauter Beschleunigung. Diese schnelllebigen Zeiten! 2020 lohnt es sich, aus deiner Weltfremdheit herauskommen. Mit tatkräftiger Unterstützung von Pluto, Neptun, Uranus, Saturn und Jupiter gelingt dir die Ausschlachtung deines kleinen, sehr normalen Lebens auf überdurchschnittliche Art und Weise. Kleiner Tipp: Schaff dir für den Kick-Off eine Katze an.   

Als Waage bleibt Social Media auch 2020 ein Terrain, das du – wenn überhaupt – passiv bespielen solltest. Überall geht es um toxische Selbstdarstellung, die zu Neid, Missgunst und Hass führt. Verkürzte Diskurse, aufgeheizte Stimmungen: Dafür ist deine Ausgeglichenheit und dein schlichtendes Gemüt zu schade.  Lehn dich zurück, beobachte das Geschehen weiterhin als profilbildlose*r User*in, kommentiere nie und verteile so viel Likes und Retweets wie geht. Selbstlose Nutzer*innen wie du, ihr seid es, die das Social Media Game auch 2020 zusammenhalten.

Na klar, als Skorpion liebst du die Mystik und das Geheimnis. Aber bei aller Liebe zum Dunklen, deine Follower hatten schon im Juli keinen Bock mehr auf deinen Mellow-Grind. Das Leben ist sinnlos und die Welt schlecht, aber auf Social Media haben nachdenkliche Texte … und kontrastreiche Schwarz-Weiß-Selfies 2020 ausgedient. Bring Farbe in deinen Feed, verbreite positive Ich-Botschaften auf Twitter, verwende Emojis endlich unironisch! Das hilft auch beim Flirten auf Telegram, vor allem zwischen Mitte Mai und Mitte Juni.

2020 musst du Klartext reden: Seit längerem leidet deine Beziehung unter Social Media. Der Content deines Partners/deiner Partnerin ist ein paar Mal viral gegangen und jetzt schaut er/sie dir nicht mehr in die Augen, sondern nur noch in bläulich schimmernde Displays? Du musst dauernd irgendwelche Fotos von ihm/ihr machen und das einzige, was in eurem Alltag (noch) nicht dokumentiert wird, ist der Geschlechtsverkehr? Wenn du nicht vollständig zum Instagram-Boyfriend/Girlfriend degradiert werden willst, solltest du nächstes Jahr die Reißleine ziehen. Neptun hilft, die Nähe zu finden, die du wirklich suchst. Sei dir dabei nicht zu schade für Ok-Cupid.

Das Jahr wird dich verändern! Eigentlich bist du Meister*in darin, dich über Social Media interessanter zu machen, als du bist: Ausdruckslose Selfies, mit peinlicher Präzision kombinierte artsy pics im Insta-Feed, du hast auf deinen Bilder schon russengehockt und auf Twitter alles klein und ohne Satzzeichen geschrieben, bevor es Trend war. 2020 werden Pluto und Saturn in dein Inneres eingreifen und Dir wird auffallen, dass du in Face-to-Face Interaktionen längst nicht so gut ankommst wie als Kunstfigur im Internet. Deine Vetements Jacke interessiert niemanden bei Aldi Nord, 6000 Insta-Follower sind kein Ersatz für eine Persönlichkeit und den meisten sind deine Stories so egal, wie dir ihre. Zeit, an deiner Real-Life-Performance zu arbeiten. 

Carla Kaspari

 

Read More